Skip to main content

Die Welt der Sideboards: Ein Überblick & FAQ

Wer viel Stauraum haben möchte oder einen besonderen Hingucker für seine Einrichtung sucht, der greift meistens zu einem Sideboard. Diese bieten sehr viel Platz und sehen einfach schick aus. In diesem Artikel stellen wir Euch mal die wichtigsten Aspekte vor die man bei einem Kauf eines Sideboards beachten sollte.

Design/Stil von Modern bis Antik

Die Welt der Sideboards: Ein Überblick & FAQ

Sideboard Modern

Als erstes sollte man sich für ein Design/Stil entscheiden. Hier geben wir Euch einen kleinen Überblick über die gängigsten Designs und wo sie am besten hin passen. Als Auflistung Reihenfolge haben wir von Modern bis Älter gewählt.

Fangen wir mal mit der Modernen/Heutigen Zeit an. Ist eigentlich eine etwas komische Benennung eines Stils, da sich ja fast täglich soviel ändert. Eine etwas bessere Beschreibung wäre wohl, wenn wir sagen in dieser Kategorie sin die „HEUTE“ beliebtesten Kommoden und Möbelstücke. Also sieht ein Sideboard im Modern Style sehr Clean ohne viel schick schnack und viele Elemente aus. Keine Großartigen Verzierungen wie die Barrock Stil und ein Sauberer Look als die Vintage oder Antik Sideboards. Zu Modern zählen auf jeden Fall die Ganzen Sideboards mit Hochglanz Fronten und Glas Elementen.

Super beliebt sind die Sideboard im Landhausstil. Sie sind meist Weiß mit einer Dunkleren Oberen Ablagefläche. Die Schubladen haben etwas versiertere Kaufe oder Henkel. Sehr beliebt sind auch Körbe anstatt von Schubladen in Sideboard im Landhaus Style. Sie sind oft verziert mit herzen oder geschwungenen Linien auf den Türen.

Wer schon mal bei Ikea war, weiß das die Skandinavier auf dem Vormarsch sind. Sideboards im Skandinavischen Design bestechen durch Minimalismus. Also ein sehr clean und simples Design. Wenig Verzierung und mit dem nutzen im Vordergrund. Ikea sind natürlich nicht die einzigen Hersteller mir Skandinavischen Design, aber wohl definitiv die Größten.

Vintage und Retro sind der Hit!

Die Welt der Sideboards: Ein Überblick & FAQ

Sideboard Vintage/Shabby Chic

Wenn man es minimalistisch man aber auch ein paar verzierende Elemente wünscht den kann mal in die 60er Jahre schauen und sich ein Sideboard im Retro Stil Kaufen. Die Anrichte im Stil der 60er Jahre haben meist eine Weißen Körper Farbe und als Accent Holzfarben Füße. Die Füße sind meist etwas länger als die Heutzutage üblichen. Der Körper kann auch einige Runde Elemente enthalten, also abgerundete Ecken oder abgerundete Schubladen Elemente. In den 60er Jahre wurde sehr viel ausprobiert und sie zählen definitiv zu meinen Favoriten.

Wir schauen heute mehr in die Vergangenheit als je zuvor, nicht nur was Mode betrifft sondern auch die Möbel. So sind Sideboard mit vintage Look oder auch einem Used Look sehr beliebt. Vintage heißt nicht unbedingt benutzt, sondern steht eher für ein Altes Möbelstück. Aber die meisten Vintage Möbel haben eine gewissen gebrauchten Charakter, welchen sie so charmant macht. Wenn man diesen Gebrauchten Charakter mag kann man auch noch extremer werden und zu einem Sideboard im Shabby Chic Look greifen. Hier fällt die Farbe schon fast ab und es sieht sehr gebraucht aus.

Zu den ältesten Design Styles gehören die Antike Epoche. Auch sehr weit gefächert aber im Bezug auf Möbel immer noch sehr beliebt. Sideboards im Antiken design haben goldene Verzierungen an den kanten und fein gearbeitet Holzverzierungen. Diese kommoden oder generell Möbel sind nicht ganz billig, da sie meist immer noch in Handarbeit angefertigt werden.

Die Welt der Sideboards: Ein Überblick & FAQ

Aus welchem Material/Farbe sollte Euer Sideboard bestehen

Nach der generellen Auswahl des Farbtons ist die Entscheidung welches Material das Sideboard haben soll eine sehr wichtige. Hier erklären wir Euch mal welche die beliebtesten Materialien sind und zu welchem Stil sich welches Material besonders eignet.

minimalistisch und doch sehr Edel – Einfarbig von Matt oder Hochglanz

Die Welt der Sideboards: Ein Überblick & FAQ

Hochglanz Sideboard

Die meisten Menschen suchen nicht nach bestimmtem Materialien bei Ihren Möbeln. Eher Nach Farben als Startpunkt. Oder einfach nur stöbern und sehen was einem gefällt. Sehr beliebt sind im moment Anrichte mit Hochglanz Fronten. Sehr frisch wirken Sideboards mit Hochglanz Fronten in Weiß welche sehr modern Wirken. Etwas Eleganter ist da im Gegensatz ein Sideboard mit Hochglanz Front in Schwarz, wirkt direkt ein wenig düsterer. Generell werden dunkle oder Sideboards in Schwarz etwas aufgehellt in Verbindung mit einem LED Licht dahinter oder hinter einer Glastür. So spart man sich auch eine Lampe auf der Kommode und hat einen seh Clanen Look.

Wer es etwas traditioneller mag greift zu einem Sideboard in Weiß Matt, solche Modelle passen meistens in den Landhaus Stil. Also sucht man direkt nach einem Sideboard in Weiß und Landhausstil. Hier findet man viele schicke Modelle mit vielseitiger Ausstattung.

Besonders gefragt sind im Moment die sehr Modernen Sideboards mit betonoptik. Dieser Trend hängt mit dem Minimalismus von Beton zusammen. Viele moderne Architekturhäuser setzen verstärkt auf die Betonoptik. Dieses Material ist nicht nur günstig sonder hat auch einen gewissen minimaoistischen Charme. Bei Sideboards mit Betonoptik bestehen meist die Außenwände aus Beton und die Türen oder Schubladenfronten sind Weiß oder haben eine Holzoptik. Betonoptik passt besonders gut in den Bereich des Industriellen Designs.

Eichen Familie als Material für das Sideboard – Sonoma, Massiv und Wild

Die Welt der Sideboards: Ein Überblick & FAQ

Sideboard aus Wildeiche

Wer es Pflegeleicht und günstig mag, der greif zu dem Klassiker Eiche. Ein Sideboard aus Eiche ist ein sehr langlebig und schickes Möbel, welches sich in viele Stilrichtungen einpassen kann. Das gute bei Eiche ist, es passt zu fast allen Farben und ist sehr vielseitig kombinierbar. Eiche hat einen leicht hellen bis mittelbraunen Farbton. Mit Eiche hat man ein Sideboard in einem mittleren Braun ton. Die meisten Möbel sind mittlerweile nicht mehr aus Fechtholz sondern aus einem Imitat. Wer etwas besonderes haben möchte und wert auf Langlebigkeit legt kann zu einem Sideboard mit eiche massivholz greifen, etwas teurer, aber echtes Holz und dadurch sehr langlebig.

Wer es etwas dunkler mag kann auch zur Wildeiche Greifen. Ein Sideboard aus Wildeiche wirkt sehr rustikal und hochwertig. Wildeiche ist etwas dunkler als die normale Eiche und wirkt durch die Struktur sehr massiv.

Eiche ist und bleibt ein Klassiker, der große Trend geht im Moment zur so genannten Sonoma Eiche. Diese spezielle Art der Eiche besticht durch eine sehr gräulichen, neutralen Look. Dies eignet sich besonders gut für Moderne Sideboards aus Sonoma Eiche. Durch diesen leicht gräulichen Farbton, passen sie noch besser zu anderen Farben als die normale Eiche. Sideboards aus Sonoma Eiche sind etwas Heller und freundlicher. Oft wird das Material als Helles Nussbaumholz bezeichnet. Sonoma Eiche ist so beliebt, weil es sehr schick und Extravaganz aussieht und sehr edel wirkt. Mit Sonoma Eiche hab mein ein Sideboard mit Grau als Grundton.

Ähnlich wie die Wildeiche hat Kernbuche auch einen sehr rustikalen Look. Die Sideboards aus Kernbuche gehören neben der Eiche zu den Beliebtesten Materialien im Möbelmarkt. Wenn man von Achtholz redet ist kein Holz günstiger und hochwertiger zugleich.

Das letzte Material welches wir Euch hier zeigen möchten ist Akazie. Sideboards aus Akazie sind extrem Teuer, da die Bäume nicht nur relativ selten sind sondern der Stamm auch nicht so dick wird. So ist es schwer viele größere Holzstücke aus Akazie zu bekommen und mit einem erheblichen Aufpreis verbunden. Mit Akazie wird das Sideboard Dunkelbraun und wirkt dadurch super schick und edel.

Wer es etwas Dunkler haben möchte Greift zu Nussbaum oder Walnuss

Die Welt der Sideboards: Ein Überblick & FAQ

Sideboard aus Nussbaum

Zu den dunkleren Holzarten zählen die Sideboard aus Nussbaum Holz. Diese Holzart hat eine sehr hochwertigen und edlen Look. Besonders bei dem Design des Kolonialismus beliebt gewesen und heute ein besonderer Hingucker in Kombination mit weißen Elementen. Wo kann man ein Sideboard mit Nussbaum als Grundton und Weiß als Türfarbe oder schubladenfalbe ein Besonderer Hingucker.

Ähnlich Dunkel sind Sideboards aus Walnuss Holz. Diese Holz wirkt etwas rustikaler als das Nussbaum Holz. Es ist etwas Dunkler und hat meist diesen Massivholz Charakter. Walnuss Holz zählt zu den Teuren Holzarten.

Die Optik von einem sideboard aus Teakholz variiert zwischen mittel bis goldbraun. Teakholz stammt ursprünglich aus Asien und besticht durch seine Resistenz von äußeren Einflüssen. Deshalb ist Teak auch ein sehr Beliebtes Holz für Gartenmöbel. Mehr dazu findet Ihr in diesem schöner Wohnen Artikel.

Fazit zu den verschiedenen Materialien für ein Sideboard

Es gibt auch einige Sideboards mit Materialmix im Sortiment. Hier werden zum Beispiel Holz und Glas vermischt. Dies ist bei den moderneren Modellen besonders beliebt. Hier sind die LED Lichter als Accent ebenfalls sehr beliebt, da diese hinter einer Glastür sehr gut zur Geltung kommen. Zum Abschluss sollte noch gesagt sein das die richtigen Accessoires auf dem Sideboard der krönende Abschluss für die Anrichte sind. Hier kann man eine Vase oder Kerzen nutzen um die Kommode aufzuhübschen.

Pflege eines Sideboards

Die Welt der Sideboards: Ein Überblick & FAQ

Sideboard Echtholz Pflege

Bei den Moderneren Sideboards ist die Reinigung das a und o in der Pflege. Im Gegensatz zu Sideboards aus Massivholz. Moderne Möbel haben oft Glatte und Hochglanz Oberflächen die sehr anfällig für Staub und Fingerabdrücke sind. Da stellt sich häufig die frage, welches Mittel ist schonend für sichle Oberflächen. Vorab sollte man sagen, das die meisten hoch Qualitativen Möbel recht unempfindlich sind. Wenn man auf Nummer sicher gehen möchte kann man ein einfaches Feuchtes Tuch zum reinigen der Möbel nehmen. Bei Hartnäckigeren flecken, kann man ein verdünntes Putzmittel zur Hilfe nehmen. Vorsichtig sollte man allerdings sein wenn man stärkere Lösungsmittel hastige Putzmittel oder scheuermilch nehmen will. Diese Können die Farbe oder Lack des Sideboards beschädigen oder sogar entfernen. Bei Sideboards aus Holz sollte man noch ein spezielles Pflegemitte nutzen. Als Leitfaden, sollte man alle 6-9 Monate einmal nachholen um eine Optimale Pflege und lange Lebenszeit des Möbelstückes zu gewährleisten. Um herauszufinden welches Pflegemittel geeignet ist, schauen sie einfach mal in die Broschüre des Herstellers oder fragen via mail nach. Je nach Holz Art und Faser kann dies stark variieren.

Wo kann man ein Sideboard am besten hin stellen?

So vielseitig wie die verschiedenen Designs oder Farben der Kommoden sind, so vielseitig sind auf die Größen und Orte an denen man ein Sideboard aufstellen kann. Hier ein paar Tips wo man ein Sideboard besonders gut hin stellen kann.

Der beliebteste Ort für ein Sideboard ist definitiv das Wohnzimmer. Hier ist in den Meisten Wohnungen der meiste Platz und die meisten freien Wände an den ein Sideboard passen kann. Außerdem kann man dan dem vielen Stauraum auch einiges in dem Sideboard im Wohnzimmer verstauen und es ist an einem zentralen Ort in der Wohnung vereint.

Wenn man weiter schaut ist die Küche auch sehr gut geeignet für ein Sideboard in der Küche. Viele Utensilien und oder Lebensmittel müssen verstaut werden. Je nachdem ob man viele Regale oder Hängende schenke haben möchte ist ein Sideboard eine gute alternative für die Küche.

Wer ein Möbelstück für sein TV sucht und denkt das ein Sideboard gut für das TV ist sollte bedenken das die höhe der meisten Kommoden meist bei 70-90cm liegt. Abhängig von der Entfernung zur Couch ist das für meinen Geschmack etwas zu hoch. Hier würde ich zu einem so genannten Lowboard greifen, diese sind mit einer Höhe von 40-50cm deutlich niedriger und besser geeignet als TV Board.

Wenn man nur eine bestimmte Ecke für die Kommode hat und besorgt ist es könnte nicht schmal genug oder zu schmal sein, dann kann man einfach mal die Ecke abmessen und in die Herstellerangaben zur Tiefe des Möbels gehen. Hier kann man auf Nummer sicher gehen das das Sideboard Schmal genug ist.

Ein sehr beliebteres Design Element ist heute auch ein Sideboard das hängend an der Wand angebracht ist. So entsteht ein schwebender Look und der läßt dieses Sideboard sehr leicht und schwebend erscheinen. Vorsicht bei der Montage, wir empfehlen nur Kommoden an die Wand zu hängen die speziell dafür ausgerichtet sind. Da sehr viel Gewicht auf der Rückwand hängt und diese verstärkt und sehr Massiv sein müssen um das Gewicht des ganzen Sideboards auszuhalten.

Die Welt der Sideboards: Ein Überblick & FAQ

Oft gestellte Fragen zum Sideboard:

Online gibt es viele Fragen zum Thema Sideboard. In Unserer Übersicht dachten wir, wir beantworteten mal die beliebtesten Fragen zu dem Thema. Die meisten sind relativ simpel, aber wir haben sie trotzdem mal beantwortet.

sideboard was ist das? oder was bedeutet sideboard?

Ein Sideboard ist ein Möbelstück, welches zu der Kommoden Familie gehört. Von einem Sideboard spricht man wenn es breiter als hoch ist und meist eine ähnliche höhe wie eine normale Kommode. Eine normale Kommode hat eine Höhe von ca. 80cm. Die meisten Kommoden sind zwischen 70-90cm Hoch. Durch diese enorme Größe, bieten sie natürlich nochmal mehr Stauraum als eine schmalere „normale“ Kommode und sind daher sehr beliebt für das Wohnzimmer.

sideboard wie hoch aufhängen?

Wie hoch kann man ein Sideboard aufhängen oder wie hoch sollte man es aufhängen? Ein Schwebendes Sideboard sieht sehr schick aus und damit es den Charakter einer Kommode behält, darf es nicht zu hoch hängen. Ich denke ein guter Richtwert sind max 20cm über dem Boden oder niedriger. Man kann sich auch an seinen anderen Schränken und Möbelstücken orientieren und schauen wie hoch diese über dem Boden sind, mit den Füßen. Und so eine ähnliche höhe auswählen zum aufhängen.

sideboard wie usm?

Die Welt der Sideboards: Ein Überblick & FAQ

Sideboard von USM Haller

Bei den USM Sideboards handelt es sich um einbestimmtes Design der Firma Haller, welche ursprünglich aus der Schweiz stammt. Das design besticht durch seine Schlichtheit und edles Aussehen. Selbst wenn man nicht genau weiß wie die Firma heißt, hat so gut wie jeder schon mal ein Sideboard oder anderes Möbelstück der USM Reihe von Haller gesehen. USM Kommoden sind extrem Beliebt bei Ärzten und Anwälten. Nicht nur weil sie recht teuer sind sondern auch weil sie sehr edel aussehen und einen sehr minimaoistischen und robusten Charakter haben. Die Konstruktion besteht immer aus Metalrohren die mit einem standard Verbindungsstück zusammengeschraubt werden. Davor können Schubladen oder Türen montiert werden. Das grundierest ist immer gleich nur die verschiedenen Fronten variieren. Das Konzept ist auch so einzigartig, weil es sehr einfach erweitert werden kann. So kann man aus einem Sideboard einfach eine Kommode machen, indem man noch eine Lage an Metallohren und Türen oder Schubladen drauf Montiert.

was heißt sideboard auf deutsch? oder was heißt sideboard?

Direkt übersetzt würde Sideboard aus dem Englischen Seiten Brett heißen. Allerdings würde man im Deutschen eher Anrichte oder Buffet dazu sagen. Sideboard ist der Umgangssprachlicher Begriff aus dem Englischen.

was ist ein sideboard magic?

Alles was ich zu dem Stichwort gefunden habe hat mit dem Kartenspiel „Magic: The Gathering“ zu tun. Dabei handelt es sich um eine Zusammenstellung von Karten die man sich für ein Tournier auswählen kann um damit zu Spielen. Es müssen genau 15 Karten sein.

was kostet ein sideboard vom Schreiner?

Die Welt der Sideboards: Ein Überblick & FAQ

Je nach Holzart variiert der Preis

Ähnlich wie eine Kommode vom Schreiner kommen die Preise auf viele Faktoren an. Größe, Material und vor allem wie lange die Herstellung braucht. Als Anhaltspunkt kann man den Stundensatz von einem normalen Schreiner nehmen, der liegt bei 50€ und mehr. Dann wird die Herstellung bestimmt ein Paar stunden benötigen und dann kommen noch die Materialkosten drauf.. Im Anschluß hat man dann ein einzigartiges Sideboard genau nach seinen Vorstellungen.

welches Bild über sideboard?

Auch hier ist es natürlich wieder eine Geschmacksfragen welches Bild Ihr über ein Sideboard hängen wollt. Grundsätzlich sehen Panorama Bilder die Breiter als Hoch sind sehr gut dazu aus, da sie eine Ähnliche Form wie ein Sideboard haben. Oder eine Serie von zum Beispiel 3 Quadratischen Bildern nebeneinander unterstreichen den länglichen Charakter auch nochmal.

Der Inhalt könnte sich zum Beispiel nach dem Design Stil des Sideboards richten. Also sollte man über eine Vintage Kommode auch ein Bild hängen welches etwas älter aussieht oder vielleicht sogar schwarz weiß ist.

Die Möglichkeiten sind hier auch wieder vielfältig und es gibt keine richtige oder falsche Antwort. Es sollte zu den restlichen Bildern in Eurer Wohnung passen und kein Stilbruch sein. Als Inspiration könnt Ihr auf jeden Fall man zu Pinterest und Houzz gehen und Euch da umschauen und inspirieren lassen.

wer verschenkt sideboard?

Wer ein Günstiges Sideboard sucht oder vielleicht sogar ein geschenkt bekommen möchten kann sich mal bei Facebook in der jeweiligen ortseigenen NETTwerk Gruppe umschauen ob dort jemand sein Möbel los werden möchte.

wie hoch sind sideboards?

Sideboards haben eine ähnliche höhe wie normale Kommoden. Die meisten Möbel der Kategorie sind zwischen 70cm und 90cm hoch.

Falls Ihr etwas niedrigeres nicht für Euren TV oder ähnliches schaut doch mal bei den Lombards vorbei. Diese sind meist nur bis 50cm hoch und eignen sich Perfekt als TV Möbel.

wie schreibt man sideboard?

Ist auch relativ selbsterklärend, aber sideboard.. besteht aus dem Englischen Side – Seite und Board – Brett.

wie sideboard dekorieren?

Die Welt der Sideboards: Ein Überblick & FAQ

Deko für Sideboard

Eine Kommode kann man mit fast unendlich vielen Variationen Dekorieren und Deiner Kreativität sind auch hier keine grenzen gesetzt. Hier ist eine Liste mit Ideen als Startpunkt für Deine Sideboard Dekoration.

  • Bilder auf das Sideboard gestellt, im Rahmen
  • Lampe als Lichtspender
  • Pflanzen und oder Blumen
  • Bücher, gestapelt oder hochkant, wie ein Bücherregal
  • schale mit Obst
  • Skulpturen als Hingucker


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *